Hans Büchenbacher: Erinnerungen


Materialien, Kontexte, Edition

Info3 (4/1999): Erster Teilabdruck der „Erinnerungen“


Hans Büchenbacher: Erinnerungen 1933-1949. Zugleich eine Studie zur Geschichte der Anthroposophie im Nationalsozialismus. Mit 5 Anhängen herausgegeben von Ansgar Martins, Info3-Verlag, Frankfurt am Main, 2014


Anzeige des Info3-Verlags
Ankündigung hier

Inhaltsverzeichnis


zum Buch:
Rezensionen, Texte und Berichte

Helmut Zander (H-Soz-Kult)
A. Martins (Hrsg.): Hans Büchenbacher: Erinnerungen

Jan-Erik Ebbestad-Hansen (ARR)
Rudolf Steiner & co. Ny litteratur om Rudolf Steiner og den antroposofiske bevegelsen

Peter Staudenmaier (Waldorfblog)
Hans Büchenbacher: Erinnerungen – Reviewed by Peter Staudenmaier

Hans-Jürgen Bracker (Waldorfblog)
„Im Grunde nur ein Verein von alten Tanten…“ Hans Büchenbachers Erinnerungen im historischen Kontext

Wolfgang G. Vögele (Themen der Zeit)
Verdienstvoller Beitrag zur Anthroposophie-Forschung

Frank Hörtreiter (Die Drei)
Anthroposophen in der Nazizeit

Dietrich Esterl (Erziehungskunst)
Weit mehr als Erinnerungen

Michael Eggert (egoisten.de)
Hans Büchenbacher. Wo der Hammer hängt
Roman Boos. Der Liebling Marie Steiners
Hans Büchenbacher-Projekt

Jens Heisterkamp (Info3)
Anthroposophen in der NS-Zeit

Jonas von der Gathen (Das Goetheanum)
Sprengköpfe- Bericht von den 19. Rudolf Steiner-Forschungstage (Basel)


Amazon (Leserrezension)


Mehr zu Büchenbacher auf diesem Blog

Anthroposophie und Antisemitismus in Norwegen

Die Scheidung der Geister: Zwischenbilanz zur anthroposophischen Erinnerungskultur

Hans Büchenbachers „Erinnerungen erschienen“
„Die nazistischen Sünden der Dornacher“? Vortrag zum Thema
Albert Steffen: Der Auszug aus Ägypten
Mentzels Traum
Friedrich Hiebel und die Waldorfschulen in der NS-Zeit


Mehr zu Büchenbacher online

Heinz Zimmermann
Biographische Online-Dokumentation der Forschungsstelle Kulturimpuls

Peter Staudenmaier
Between Occultism and Nazism (2014, Google Books)

Helmut Zander
Anthroposophie und Nationalsozialismus. Zwei neuere Veröffentlichungen (NZZ, 1999)
Anthroposophie in Deutschland (2007, Google-Books)

Uwe Werner
Rudolf Steiner zu Individuum und Rasse (2011, Google-Books)

Jens Heisterkamp
Schatten der Vergangenheit (1999, Info3)

Ansgar Martins
Anthroposophen wittern dunkle Mächte (2015, Jungle World)

Hartmut Traub
Das reine Denken und die Anthroposophie (2014, RoSE-Journal)

Viktor Ullmann
Sonata No. 2 (Opus 19) – „Meinem verehrten Freunde Dr. Hans Büchenbacher“

Wikipedia
Anthro-Wiki


Hans‘ Schwester: Anna Büchenbacher (1890-1968)

Eintrag im LexM (Lexikon verfolgter Musikerinnen und Musiker der NS-Zeit)
Walter Ley: Die Klavierlehrerin Anna Büchenbacher (2004, Fürther Geschichtsblätter)


Hans Büchenbacher (1887-1977): Auswahlbibliographie

  • Über Gegenstandsforderungen der Musik. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der hohen philosophischen Fakultät der Friedrich-Alexanders-Universität Erlangen, R. Müller & Steinicke, München 1911. (Online)
  • Vorwort zur zweiten Auflage, in: Arthur Chambers: Unser Leben nach dem Tode, Leipzig 1928, S. VII-X.
  • Zur Neuauflage von Rudolf Steiners ‚Philosophie und Anthroposophie‘“, in: Anthroposophie 12/1929.
  • Rudolf Steiners Verhältnis zu Hegel, in: Anthroposophie 2/1931.
  • Der Christus-Impuls und das Ich. Eine erkenntnistheoretische Betrachtung. Manuskript Verlag, Breslau 1935.
  • Über die Arbeit an den „Leitsätzen“, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 36/1943.
  • Natur und Geist. Grundzüge einer christlichen Philosophie. P. Haupt, Bern 1946.
  • Das Lohengrin-Drama und die Sage vom Gral (1946), in: ders.: Erfahrung und Denken (s.u.), S. 48f.
  • Ankündigung eines Vortragskurses über die Ursprünge der Philosophie aus den griechischen Mysterien, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 19/1947, S. 76.
  • Rudolf Steiner und die Gralsströmung, gehalten am 2. April 1947 am Goetheanum, in: Büchenbacher: Erfahrung und Denken (s.u.), S. 37-48.
  • José del Monte, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 19/1950.
  • als Herausgeber: Abhandlungen zur Philosophie und Psychologie. 10 Hefte, Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum, Dornach 1951–70.
  • Abstraktion und Imagination (1953, „Actes du congrès international de l’Union internationale de philosophie de sciences“), in: ders.: Erfahrung und Denken (s.u.), S. 13-18.
  • Erfahrung und Denken in den vier Schichten der Wirklichkeit (1954, „Actes du congrès international de l’Union internationale de philosophie de sciences“, in: ders.: Erfahrung und Denken (s.u.), S. 7-12.
  • Erinnerung an Johannes Hohlenberg, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 27/1960.
  • Das Problem der Theodizee in der Geistesgeschichte, in: ders. (Hg.): Abhandlungen zur Philosophie und Psychologie, Heft VIII, Dornach 1965, S. 4ff.
  • Die „Philosophie der Freiheit“ und die Gegenwart. Philosophisch-anthroposophischer Verlag am Goetheanum, Dornach 1962.
  • Über den Ausnahmezustand der Bewusstseins, in: Basler Nachrichten 1969. (Online)

posthum

  • Erfahrung und Denken in den vier Schichten der Wirklichkeit. Aufsätze, hrsg. von der philosophisch-anthroposophischen Arbeitsgemeinschaft Basel, Basel 1978.
  • Erinnerungen. Begegnungen mit Rudolf Steiner 1920-1924, in: Mitteilungen aus der anthroposophischen Arbeit in Deutschland, 3/1978, S. 208-215-
  • München 1922, in: Erika Beltle/ Kurt Vierl (Hg.): Erinnerungen an Rudolf Steiner. Gesammelte Beiträge aus den „Mitteilungen aus der Anthroposophischen Arbeit in Deutschland“ 1947-1978, Stuttgart 2001, S. 323-326.
  • „Sie müssen das doch nicht mehr wissen“. Erinnerungen, in: Info3 4/1999, S. 16-19.

Quellen und Literatur zur Biographie

Archive

Publiziertes (Auswahl)

  • „Anthroposophie in der Zeit des Nationalsozialismus“, in: Anthroposophie Weltweit. Sonderheft (Juli 2011)
  • Sven Aukrust: Aus Norwegen, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 21/1936.
  • Schmuel Hugo Bergman: Tagebücher und Briefe, Bd. 2, hg. v. Miriam Sambursky, Königstein 1985.
  • Bericht über die Generalversammlung 16. bis 18. April 1949, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 20/1949.
  • Hans Ludwig Büchenbacher (junior): Karmische Fäden. Erinnerungen, Schwentinental 1995, 2 Bde.
  • Hans Buser: Ansprache bei der Bestattungsfeier von Hans Büchenbacher, in: Büchenbacher: Erfahrung und Denken in den vier Schichten der Wirklichkeit, Basel 1978, S. 51ff.
  • Hans Buser: Lilian-Charlotte Büchenbacher-Hamilton (Nachruf), in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 18/1980.
  • Hans Büchenbacher. Ein achtzigjähriger Philosoph, in: Baseler National-Zeitung, 12. September 1967.
  • Dr. Hans Büchenbacher gestorben, Baseler Woche, 8. Juli 1977.
  • Otto Fränkl-Lundborg: Literarische Überschau. Der Christus-Impuls und das Ich, in: Das Goetheanum, 17/1936.
  • Geburtstagswünsche an vier Jubilare, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 32/1967.
  • Karl Heymann: Hans Büchenbacher zum 80. Geburtstag, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 37/1967.
  • Josef Hupfer: Dr. Hans Büchenbacher zu seinem 70. Geburtstag, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 37/1957.
  • Karl Korsch: Briefe 1908-1939, Gesamtausgabe, Bd. 8., hg. v. Michael Buckmiller u.a., Amsterdam 2001.
  • Edith Kutscher: Tagung in Dresden, Oktober 1929, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 45/1929.
  • Hans Erhard Lauer: Dr. H. Büchenbacher: Natur und Geist, in: Das Goetheanum, 22/1946.
  • Christoph Lindenberg: Anthroposophie. Wochenschrift für freies Geistesleben, in: Götz Deimann (Hg.): Die anthroposophischen Zeitschriften 1903-1985. Bibliographie
    und Lebensbilder, Stuttgart 1987, S. 96-103.
  • Christoph Lindenberg: Rudolf Steiner. Eine Chronik (1988), durchgesehene Neuausgabe, Stuttgart 2010.
  • Otto Morgenstierne: Anthroposophische Wochen in Oslo, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 24/1935.
  • Martin Münch: Anthroposophische Tagung in Berlin „Anthroposophie und die Krisis der Gegenwart“, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 47/1931.
  • Martin Münch: Bericht über die Berliner Mitgliedertagung (17.-20. Juni), in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 31/1933.
  • Verena Naegele: Viktor Ullmann. Komponieren in einer verlorenen Zeit, Köln 2002.
  • Orchester Arelsheim: Frühere Dirigenten. (Online)
  • Rudolf Steiner in München. Zu seinem 100. Geburtstag herausgegeben von der Anthroposophischen Gesellschaft, Zweig München, 1961. (Online)
  • Rudolf Steiner und der deutsche Geist (Stuttgarter Neues Tagesblatt, 13.10.1932), in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 45/1932.
  • Laura Schulrud-Bugge: Vom Stande der anthroposophischen Bewegung in Norwegen und der Arbeit dort, in: Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, 34/1937.
  • Ingo Schultz: Dokumente zur Biographie Viktor Ullmanns, in: Hans-Günter Klein (Hg.): „Lebe im Augenblick, lebe in der Ewigkeit“. Die Referate des Symposions aus Anlass des 100. Geburtstags von Viktor Ullmann in Berlin am 31. Oktober/1. November 1998, Saarbrücken 2000.
  • Ingo Schultz: Viktor Ullmann. Leben und Werk, Kassel 2008.
  • Rudolf Steiner: Das Schicksalsjahr 1923 in der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft. Vom Goetheanumbrand zur Weihnachtstagung, GA 259, Dornach 1991. (Online)
  • Rudolf Steiner: Die Weihnachtstagung zur Begründung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft 1923/1924, GA 260, Dornach 1994. (Online)
  • Lotte Volkmer: Bericht über das Arbeitszentrum Berlin, in: Mitteilungen aus der anthroposophischen Arbeit in Deutschland, 1/1957-
  • Ita Wegman an Heinrich Hardt, 20. April 1931, in: J. E. Zeylmans van Emmichoven: Wer war Ita Wegman, Bd. III (1992), Dornach 2013, S. 101.
  • Heinz Zimmermann: Hans Büchenbacher, in: Bodo von Plato (Hg.): Anthroposophie im 20. Jahrhundert. Ein Kulturimpuls in biografischen Porträts, Dornach 2003, S. 115f. (Online)

1 Kommentar Add your own

  • […] Hans Büchenbacher: Erinnerungen […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


%d Bloggern gefällt das: